Seiteninhalt

Behördenwegweiser

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kommunale Bücherei / Bibliothek; Leseförderung / Medienkompetenz

Möchten Sie mit Ihrer Schulklasse eine Bibliothekseinführung oder ein Recherchetraining vereinbaren? Möchten Sie oder Ihr Kind sich zu einer Kinderveranstaltung anmelden oder sich über die Veranstaltungsangebote informieren?

Lesen fördern / Medienkompetenz erlernen

Kinder und Jugendliche wachsen in einem sich ständig ändernden Medienumfeld auf. Dinge wie Tablet, Smartphone und Co. sind aus den heutigen Kinderzimmern kaum mehr wegzudenken. Der Umgang damit erscheint den Kindern selbstverständlich, birgt aber auch viele Gefahren. Oft ist es gerade für Eltern und Großeltern nicht einfach, Heranwachsende im Dschungel der Digitalen Medien zu begleiten.

Die Stadtbücherei Ingolstadt möchte Familien hier besonders unterstützen. Wir legen Wert auf einen altersgerechten Medieneinsatz und bieten viele Angebote zur Förderung der Medienkompetenz.

Als pdf-Datei finden Sie hier eine Liste unserer Angebote zur Förderung der Medienkompetenz.

Antolin - Lesespaß für Kinder

Jedes Jahr in den Sommerferien gibt es eine Leseaktion der Stadtbücherei. Der Zeitpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben. Es können sich Kinder ab 6 bis 15 Jahren beteiligen.

Wer mitmachen und einen der tollen Sachpreise gewinnen will, muss mindestens fünf Bücher lesen und Fragen dazu beantworten.
Diese Fragen findet man bei www.antolin.de. Allerdings braucht man dazu einen Benutzernamen und ein Passwort.  
Diese stehen auf einer Anmeldekarte, die  du in der Stadtbücherei bekommst.

In der Ingolstädter Stadtbücherei und ihren Zweigstellen finden sich viele Bücher für diese Aktion. Sie haben einen Antolin-Aufkleber auf dem Rücken und können auch im Katalog gefunden werden. Natürlich kann man auch eigene Bücher auswerten, soweit sie in die Antolin-Datenbank aufgenommen wurden.
Der Zugang zu Antolin funktioniert bei allen Computern der Stadtbücherei und auch zu Hause über das Internet.

Am Ende der Sommerferien gibst du die Anmeldekarte mit deinem Namen, E-Mail und Benutzernamen aus Antolin in der Bücherei ab.

Am Ende der Aktion musst du zu einem angegebenen Zeitpunkt in der Stadtbücherei vorbei kommen, wo du einen Preis und eine persönliche Urkunde erhältst. Diesen Abholtermin erfährst du auf der Anmeldekarte.

Datenbanken

Kostenlos mit einem Leseausweis der Stadtbücherei Ingolstadt sind die Datenbanksysteme der Stadtbücherei benutzbar. Auch kostenlose Leseausweise sind für die Nutzung der Datenbanken ausreichend.

Alle Datenbanken sind über die untenstehenden Links direkt aufrufbar oder über die Leitseite des OPACs. Wählen Sie die Bibliothek aus (Stadtbücherei Ingolstadt) und geben Sie die vollständige Nummer vom Leseausweis ein sowie als Passwort das Geburtsdatum der Ausweisinhaberin oder des Ausweisinhabers TTMMJJJJ

Die Datenbanken der Stadtbücherei bieten aktuelle, geprüfte Qualität für Schulreferate oder Weiterbildung. Hierbei bietet der Brockhaus den einfachen Einstieg in viele Begriffe. Die Munzinger-Datenbanken geben umfassende, zitierfähige Informationen zum Zeitgeschehen mit weiterführenden Links.

Führungen durch die Stadtbücherei

Die Stadtbücherei bietet an allen Standorten kostenlose Büchereiführungen an.

Das Spektrum reicht vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Für die W-Seminare der Oberstufe werden Unterrichtskurse zu den Grundlagen der Literaturrecherche in den Computerräumen der jeweiligen Schule durchgeführt. Der Zeitbedarf beträgt 90 Minuten pro Kurs, die Schülerinnen und Schüler haben Zeit zu individuellen Übungen. Thema, Termin, Ort müssen bei der Anmeldung abgesprochen werden. Einzelheiten zum Recherchetraining erfahren Sie hier.

Die Führungen sind altersgerecht gestaltet und dem Lehrplan angepasst. Sie zeigen das vielfältige Medienangebot, geben Tipps zum Auffinden der Medien und erklären die Spielregeln in der Bücherei. Büchereirallyes, Vorlesen und Übungen gehören je nach Altersgruppe dazu.
Eine frühzeitige Anmeldung ist nötig.

Führungen werden nach Terminvereinbarung in der Bücherei im Herzogskasten, Schul- und Stadtteilbücherei Südwest und dem Bücherbus für Schulklassen und Gruppen kostenlos durchgeführt.

Wahlweise können inhaltliche Schwerpunkte vorher angegeben werden (z. B. nur Kinder- und Jugendbücherei, Schwerpunkt Musikbücherei...).

Telefonische Anmeldung unter

Stadtbücherei im Herzogskasten: 0841 305-3839
Stadtteilbücherei Südwest: 0841 305-3823
Fahrbücherei:  0841 305-3821                              

Jugendbücherei im Herzogskasten

Im Untergeschoss des Herzogskastens befindet sich die Jugendbücherei. Hier finden Jugendliche ab 12 Jahre Bücher, Zeitschriften, Lernhilfen, Hörbücher, DVDs, Musik-CDs, aber auch Brett-, Konsolen- und Computerspiele. 

 


Medienangebot der Jugendbücherei im Herzogskasten

  • Bücher (zum Beispiel Spannung, Fantasy, Lifestyle, Geschichte u.v.m.)        
  • Lernhilfen ab der 5. Klasse (Deutsch, Mathematik, Latein u.v.m.)        
  • Zeitschriften (Bravo, InStyle u.v.m.)        
  • Hörbücher        
  • DVDs (Ausweis mit Leihgebühr)         
  • Musik-CDs (Ausweis mit Leihgebühr)        
  • Konsolen- und Computerspiele (Wii, Wii U, PS3, PS4, PS5, Xbox 360, Xbox ONE, Xbox Series X, Nintendo DS / 3DS, Nintendo Switch u.v.m.)
  • Brettspiele

Wie kann ich ausleihen? Wie bekomme ich einen Leseausweis?

Und so bekommst Du einen eigenen Leseausweis:

Wenn Du unter 18 bist, musst du zur Anmeldung nur die Einverständniserklärung von den Eltern unterschreiben lassen.
Bringe bitte Deinen Kinder- bzw. Personalausweis mit und Du bekommst dann Deinen Leseausweis im 2. Obergeschoss an der Information.

Du kannst sofort ausleihen.

 

Wo finde ich was? Unser Online-Katalog

Gaming in der Jugendbücherei im Herzogskasten

Du kannst Spiele mit der Xbox ONE, Playstation 3, Playstation 4 und mit der Nintendo Switch spielen. Auch ein Gaming-PC steht in der Jugendbücherei zur Verfügung.

 

Und so wird’s gemacht:

Du brauchst einen Leseausweis, dann

► Spiel aussuchen ► an der Jugendtheke anmelden (Spielzeit 60 Minuten) ► und los geht’s  

Was fehlt? Wünsch' dir was

Bei einem Anschaffungswunsch Karte ausfüllen und in die Box werfen oder folgenden Link anklicken:

 

Hier kannst du online deinen Anschaffungsvorschlag an uns übermitteln.

Leseclub meet&read

Start ab Oktober 2021
(nach den jeweilig geltenden Bestimmungen)

Meet&read ist der Jugendbuchclub der Stadtbücherei Ingolstadt und wurde 2013 gegründet. Mitglied werden können buchinteressierte Jugendliche ab 12 Jahren und es ist kostenlos.

Bei dem Leseclub geht es aber nicht nur um das Lesen, es geht allgemein um Medien, Freizeitgestaltung und gemeinsame Aktivitäten. Wir lesen Bücher, diskutieren über diese und geben Empfehlungen für andere Jugendliche. Neben normalen Treffen und Diskussionen über Gelesenes sind auch Kinobesuche, Picknick im Freien und Lesenächte geplant. Wenn ihr noch weitere Ideen und Wünsche habt – immer her damit!

Einmal im Monat werden eure Buchempfehlungen in der Jugendbücherei veröffentlicht.

Die Treffen finden jeden zweiten und vierten Samstag im Monat, jeweils um 11.00 Uhr, in der Jugendbücherei statt.

Du möchtest dabei sein? Melde dich einfach unter stadtbuecherei@ingolstadt.de.

Termine Oktober bis Dezember 2021

09.10.21

23.10.21

06.11.21

20.11.21

04.12.21

18.12.21


Kinderbücherei im Herzogskasten

Die Kinderbücherei befindet sich im Erdgeschoss (Nebengebäude) der Stadtbücherei im Herzogskasten.

Sie bietet circa 15.000 Medien:

  • Bilderbücher
  • Kinderromane
  • Comics und Mangas
  • Kindersachbücher
  • Kinderhörspiele und Musik-CDs
  • Gesellschaftsspiele
  • Ting- und Tiptoistifte mit dazugehörigen Büchern und Spielen
  • Mint / Robotik
  • Zeitschriften
  • Lernhilfen (1. - 4. Klasse)

Zur Ausleihe der Medien ist ein gültiger Leseausweis erforderlich. Die Ausleihe der Medien in der Kinderbücherei ist kostenlos. Nur für Kinder-DVDs ist ein Ausweis mit Gebühr erforderlich.
Achtung: Ab dem 26.04.2021 bekommt jedes Kind bei einer Ausleihe "Das Mint-Malbuch" und ein Päckchen mit Filzstiften geschenkt. Die Aktion läuft, solange der Vorrat reicht.

Weitere Angebote:

Zum Aktivieren des Videos bitte auf den Link unten klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden.


Wir danken für die Unterstützung

 

Onleihe – Anmeldung, Nutzung & Verlängerung

Anmeldung & Nutzung der Onleihe

Wenn Sie ausschließlich die Onleihe Ingolstadt und/oder die App Tigerbooks nutzen möchten, können Sie sich ohne persönliches Erscheinen wie folgt anmelden:

  1. Drucken Sie das Anmeldeformular oder das Anmeldeformular für Kinder und Jugendliche aus, füllen Sie es vollständig aus und unterschreiben Sie es.
    Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.
  2. Fügen Sie eine Kopie Ihres gültigen Personalausweises (Vorder- und Rückseite) bei.
  3. Senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular und die Ausweiskopie und gegebenenfalls den Ermäßigungsnachweis an die Stadtbücherei Ingolstadt, Hallstraße 2-4, 85049 Ingolstadt, Fax (0841 305-3849), E-Mail onleihe.stadtbuecherei@ingolstadt.de.
    Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass beim Versand einer E-Mail grundsätzlich ein gewisses Sicherheitsrisiko für Ihre Daten durch Dritte besteht.
  4. Zur Zahlung der Ausleihgebühr haben Sie zwei Möglichkeiten:
    1. Sie können Ihre Gebühr bequem per Paypal, Giropay, Paydirekt oder Kreditkarte bezahlen. Wenn Sie eine dieser Zahlungsarten nutzen wollen, informieren Sie uns bitte per E-Mail darüber und geben an, mit welcher Ausleihgebühr Sie die Onleihe nutzen möchten (Jahresgebühr 28 Euro für Erwachsene ohne Ermäßigung, ermäßigte Jahresgebühr 17 Euro, Jahresgebühr für Kinder 12 Euro oder Quartalsgebühr 10 Euro).
      Wir senden Ihnen dann Ihre Login-Informationen per E-Mail zu. Damit können Sie sich in unserem Online-Katalog(OPAC) einloggen und dort über den Menüpunkt „Gebühren“ in Ihrem Lesekonto die Zahlung durchführen. Ihr Zugang zur Onleihe wird sofort automatisch freigeschaltet.
      Überweisen Sie die 3-Monatsgebühr (10 Euro) oder die Jahresgebühr (28 Euro) für Erwachsene, ermäßigt 17 Euro, bei Kindern 12 Euro an:
      IBAN: DE48 7215 0000 0000 0009 27
      BIC: BYLADEM1ING (Sparkasse Ingolstadt)
      Verwendungszweck: 42/AO2021/977
      Bitte informieren Sie uns kurz per E-Mail, wenn Sie die Gebühr überwiesen haben. Nach Eingang der Unterlagen und Überprüfung des Zahlungseinganges (dies kann etwa eine Woche dauern) senden wir Ihnen Ihre  Login-Informationen per E-Mail zu.
      Bitte beachten Sie, dass diese Anmeldung nur zum Download von E-Medien in der Onleihe und zur Nutzung der App Tigerbooks berechtigt.

Onleihe Leseausweisverlängerung

  • Am schnellsten geht es, wenn Sie per Paypal, Giropay, Paydirekt oder Kreditkarte bezahlen. Melden Sie sich dafür mit Ihrem Onleihe-Zugangsdaten in unserem Online-Katalog(OPAC) an, verlängern Sie dort Ihren Ausweis und führen Sie über den Menüpunkt „Gebühren“ in Ihrem Lesekonto die Zahlung durch. Ihr Zugang zur Onleihe wird dadurch sofort automatisch verlängert.
  • Sie können auch die Ausleihgebühren überweisen (3-Monatsgebühr (10 Euro) oder die Jahresgebühr (28 Euro, ermäßigt 17 Euro), bei Kindern 12 Euro) an die obengenannte Konto­verbindung.
    Bitte geben Sie in diesem Fall auch Ihre Leseausweisnummer und/oder den Namen im Verwendungszweck an.

Informieren Sie uns bei der Verlängerung kurz per E-Mail, wenn Sie die Gebühr überweisen.

Bitte beachten Sie, dass der Ausweis erst bei Eingang der Zahlung wieder für die Nutzung freigeschaltet wird (nach § 2 der Gebührensatzung). Dies kann etwa eine Woche bei  Überweisungen dauern.

 

Aktuelles aus der Stadtbücherei

Fristen

Ob Sie sich vorher anmelden müssen, erfahren Sie im Text der jeweiligen Veranstaltungsankündigung. In der Regel reicht eine Anmeldung 1 Woche vorher aus, bei Bibliothekseinführungen und Recherchetraining benötigen wir eine verbindliche Terminabsprache circa 2 Wochen im Voraus.

Hinweis zur Terminvereinbarung

Bei Bibliothekseinführungen für Schulklassen, Kindergartengruppen und andere Gruppen ist immer eine Terminabsprache erforderlich.

Kosten

Klassenführungen, Bibliothekseinführungen für Kindergärten und Schulen sind kostenlos. Bei einzelnen Kinderveranstaltungen werden Eintrittspreise erhoben. Die genauen Kosten sehen Sie in der Veranstaltungsankündigung.

Verwandte Themen