Seiteninhalt

Aktuelles & Veranstaltungen

Die Gleichstellungsstelle wirkt auf die Umsetzung des Gleichheitsgrundsatzes in der Stadt Ingolstadt hin und fördert die Beseitigung von Ungleichbehandlung von Frauen und Männern durch unterschiedliche Aktivitäten und Veranstaltungen. Auf dieser Seite verweisen wir auf Veranstaltungen, die von der Gleichstellungsstelle initiiert werden und auf externe Veranstaltungen.

15.07.2022
Café Luna Logo Gleichstellungsstelle
Beim „Café Luna" kommen Frauen aus vielen verschiedenen Nationen zusammen. Hier sind nicht nur ausländische Kulturen vertreten, sondern auch deutsche Frauen sind regelmäßige Besucherinnen. Aktuelles Programm EINLADUNG ZUM WORKSHOP „SÜDSEETANZ“ IM KLENZEPARK Freitag, 15. Juli, von 15 bis ca. 17 Uhr Treffpunkt: Brunnen im Klenzepark am Siebenbürger Platz Mitzubringen sind ein Hüfttuch (kann auch ausgeliehen werden), ... mehr
12.07.2022
Gleichstellungsstelle Gender Pay Gap
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Gleichstellungsstelle und Initiative „Money, Money, Money“ bieten Coachings in einem World-Café

Am Dienstag 12. Juli, um 18 Uhr haben Frauen die Möglichkeit sich in einem zwanglosen Ambiente professionelle Tipps und Ratschläge zum Thema „Frauen verdienen mehr! Wo? Wie?“ zu bekommen. Den Rahmen bietet ein sogenanntes World-Café, bei dem an verschiedenen Tischen Expertinnen den Besucherinnen thematisch gebündelt Kurz-Coachings anbieten. Jede Teilnehmerin hat die Möglichkeit rotierend an vier verschiedenen Kurz-Coachings teilzunehmen. ... mehr
23.06.2022
Gebrochenes Herz in Händen
© freepik.com
Eine Trennung erschüttert das bisherige Lebenskonzept und zwingt unfreiwillig zu einer Neugestaltung. Alltagsanforderungen, Schock und belastende Gefühle stehen dem häufig im Weg. Es braucht Räume, um den Kopf und das Herz wieder klarer zu bekommen. „Männer in Trennung“ ist ein Treffpunkt für Männer in allen Phasen der Trennung. Die Gruppe bietet Raum zum Austausch mit anderen Männern und ... mehr
Männergesundheit
© olezzo - stock.adobe.com
Unterschiede in der Gesundheit von Frauen und Männern Die Schutz- und Risikofaktoren bei Frauen und Männern in Bezug auf Gesundheit und Krankheit unterscheiden sich deutlich und beeinflussen etwa Lebenserwartung, Sterblichkeit und Krankheitshäufigkeit oder die Inanspruchnahme von Versorgungsangeboten. Eine geschlechtersensible Berücksichtigung der Einflussfaktoren auf die körperliche, psychische, soziale und sexuelle Gesundheit ist daher dringend ... mehr
17.05.2022
Queer - Banner Adenauer-Brücke
© Stadt Ingolstadt / Betz

Aktion von Queer Ingolstadt e.V. und der Stadt

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie laden Aktive des Vereins Queer Ingolstadt e.V. zusammen mit der städtischen Gleichstellungsstelle zu vielfältigen Aktionen ein. Entlang der Konrad-Adenauer-Brücke entspannen sich Regenbogen-Banner mit Sprüchen: „Respekt für alle!“ „Liebe macht Familien aus!“ „Vielfalt statt Einfalt!“ „Ich bin Mensch!“ „Mein Körper, meine Identität, mein ... mehr
06.05.2022
Fachtag Frau und Beruf
© Agentur für Arbeit

Virtueller Informationstag für Frauen, die beruflich (wieder) durchstarten möchten am 6. Mai, von 9 bis 14 Uhr, via Zoom, damit wir uns ganz sicher sehen!

Frauen hatten es in Ingolstadt und der Region 10 schon immer etwas schwerer, ihre beruflichen Ziele zu erreichen. Denn Frauen finden an unserem gewerblich-technisch geprägten Standort oft nicht die beruflichen Strukturen, für die sie qualifiziert sind und die sie suchen. Hinzu kommt, dass die familiären Aufgaben immer noch überwiegend von Frauen übernommen werden mit entsprechender Konsequenz ... mehr
06.05.2022
Gleichstellungsstelle Gender Pay Gap
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Initiative zeigt Wege aus der Lohnungerechtigkeit

Trotz Gleichberechtigung verdienen Frauen in Deutschland weniger als Männer. Bei 18 Prozent liegt die zuletzt ermittelte Lohnlücke, der sogenannte unbereinigte Gender Pay Gap. Dabei zeigen sich große regionale Unterschiede. In Ingolstadt fällt diese Lücke mit einem Gender Pay Gap von 36 Prozent besonders groß aus. Dieser Wert bedeutet: In Ingolstadt hat eine Frau im Durchschnitt jeden Monat ... mehr
28.04.2022
Girls' und Boys' Day

Zukunftstag für Mädchen und Jungs am 28. April 2022

Um Mädchen auf traditionelle „Männerberufe“ und Jungen auf „Frauenberufe“ aufmerksam zu machen gibt es den Girls' und Boys' Day. Hier können die Mädchen einen Einblick in handwerkliche, technische und naturwissenschaftliche Berufe bekommen und Jungen soziale oder kaufmännische Berufe kennenlernen. Neben vielen anderen Unternehmen in Ingolstadt beteiligen sich auch die Stadt Ingolstadt und ihre Beteiligungsgesellschaften bei dieser ... mehr
06.03.2022
Frauentag für kriegsbetroffene Frauen und Mädchen aus der Ukraine

Internationaler Tag der Frau mit Blick auf den Krieg in der Ukraine

Anlässlich des Internationalen Tags der Frau und mit Blick auf den Krieg in der Ukraine setzt die städtische Gleichstellungsstelle am Dienstag, 8. März in der Mittagszeit von 12.30 bis 13.30 Uhr ein Zeichen. Zusammen mit den beiden Bürgermeisterinnen Dr. Dorothea Deneke-Stoll und Petra Kleine, der Stabsstelle Nachhaltigkeit und in Begleitung der Stelzenläuferin Cathy Cifka verteilt die ... mehr
04.03.2022
Equal pay day 2022

Workshops für die Finanzielle Unabhängigkeit von Frauen

Der Tag, der die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen in Deutschland abbildet, fällt dieses Jahr auf Montag, den 7. März. Er ist damit wieder ein kleines Stückchen nach vorne gerückt: Die Lohnlücke wird zum Glück jedes Jahr ein Stückchen kleiner. Dennoch ist noch viel zu tun, bis Männer und Frauen wirtschaftlich gleichgestellt sind und damit ... mehr
12.12.2021
Paragraphen

Rehabilitierung für verurteilte homosexuelle Menschen

Einvernehmliche homosexuelle Handlungen waren in der Zeit von 1945 bis 1994 unter Strafe gestellt. Das Bundesamt für Justiz macht darauf aufmerksam, dass dieses Verbot aus heutiger Sicht in besonderem Maße grundrechts- und menschenrechtswidrig war. 2017 hob der Gesetzgeber deshalb auf dieser Grundlage ergangene strafgerichtliche Urteile auf. Zugleich erhielten betroffene Frauen und Männer wegen ... mehr
10.12.2021
Aktionstag gegen Gewalt an Frauen 2021
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Neues Video über das Frauenhaus und Prävention für Männer

Die Stadtspitze mit Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf und Bürgermeisterin Dr. Dorothea Deneke-Stoll stellt sich gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten Barbara Deimel gegen Gewalt an Frauen. Ihr gemeinsamer Aufruf: „Schweigen schützt Täter. Hinsehen und das Schweigen brechen!“ Aus diesem Grund hat die Gleichstellungsstelle auch ihre Video-Reihe mit einem Video über das Frauenhaus Ingolstadt fortgesetzt. ... mehr
01.12.2021
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
© Foto: Stadt Ingolstadt / Roessle
Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf und Bürgermeisterin Dr. Dorothea Deneke-Stoll trafen sich mit dem Aktionsbündnis und der Gleichstellungsstelle zum Fototermin. „Das Zeichen, das unsere Stadtspitze hier vereint setzt, ist großartig. Es zeigt wie wichtig es ist, das Schweigen zu brechen und sich gemeinsam gegen Gewalt zu stellen“, so die Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel. Schweigen schützt Täter. Hinsehen statt ... mehr
25.11.2021
Orange Day _ Internationaler Tage gegen Gewalt an Frauen
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Aufruf zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Jedes Jahr aufs Neue formiert sich das bewährte Bündnis mit dem Frauenhaus der Caritas Ingolstadt, Soroptimist Ingolstadt, Zonta Club Ingolstadt, Wirbelwind e.V., Pro Familia sowie der städtischen Gleichstellungsstelle, um den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Wegen der aktuellen Corona-Situation verzichtet das Aktionsbündnis auf eine Versammlung und lässt stattdessen „Schilder sprechen“. Damit wollen ... mehr
17.10.2021
Logo Nachhaltigkeitsagenda

Digitale Podiumsdiskussion mit Kommunalpolitikerinnen

Die Gleichstellungsstelle beteiligt sich an den Nachhaltigkeitstagen und macht so darauf aufmerksam, dass Nachhaltigkeit auch in geschlechtergerechten Dimensionen gedacht wird. Unter den zu entwickelnden Zielen findet sich unter Punkt fünf die „Geschlechtergerechtigkeit“. Am Sonntag, 17. Oktober, können Interessierte um 14 Uhr bei den Nachhaltigkeitstagen ihre Fragen an die Kommunalpolitikerinnen Veronika Peters, Petra Volkswein und Steffi Kürten stellen. Dabei erzählen ... mehr
01.10.2021
Steg am Baggersee
Die interkulturelle Walkinggruppe für Frauen trifft sich am Parkplatz des Seehauses und walkt gemeinsam um den Baggersee Ingolstadt (Strecke: 5 km). Dabei stehen Spaß und Austausch im Vordergrund. Auf halber Strecke legt die Gruppe eine Pause ein. Es besteht dann die Möglichkeit den Kreislauf durch einen Gang im Kneippbecken zusätzlich anzuregen. Das Tempo ist für alle geeignet, ... mehr
30.09.2021
Wappen der Stadt Ingolstadt
Im Rahmen der Interkulturellen Woche lädt die Gleichstellungsstelle zum Workshop "Russische Sprache und Schrift" ein. Der Workshop bietet eine Unterhaltsame Möglichkeit das russische Alphabet kennenzulernen. Neben Informationen zur Geschichte des russischen Alphabets bekommen Sie die Möglichkeit die faszinierende Schreibschrift zu üben und Ihren Namen zu schreiben. Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie >> hier. ... mehr
28.09.2021
Kino in der Volkshochschule
Im Rahmen der Interkulturellen Woche lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt Ingolstadt in der Volkshochschule zu einem Kinofilm ein, der 2019 bei den Filmfestspielen in Venedig Premiere hatte: "Woman" Für diese Dokumentation wurden 2.000 Frauen aus 50 Ländern dazu befragt, was es bedeutet, heute eine Frau zu sein. Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie >>hier. Wegen der zu erwartenden hohen ... mehr
22.09.2021
Logo Gleichstellungsstelle
Die Gleichstellungsstelle in Zusammenarbeit mit profamilia bietet einen Vortrag zu einem Thema an, das nicht nur von Frauen in weit entfernten Ländern ist: Weibliche Beschneidung (FGM). Fadumo Korn und Marie-Jules Mimbang sprechen am Mittwoch, 22. September, von 18 bis 20 Uhr in der Volkshochschule Ingolstadt über dieses Thema. Sie erläutern in ihrem Vortrag Hintergründe, Motive und Folgen dieser grausamen ... mehr
26.08.2021
Wappen der Stadt Ingolstadt
Die Gleichstellungsstelle lädt Sie herzlich zu einer Lesung am Pavillon der Regionen auf dem Geländer der Landesgartenschau am 10.09.2021 ein. Die Autorin und Pilgerin Angela Stadlbauer liest aus Ihrem Buch „Es ist ja nur für eine Nacht – 103 Tage auf dem Jakobsweg“. Genaue Details entnehmen Sie bitte der Einladung. mehr
25.07.2021
LAG Sprecherin Anja Assenbaum
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Anja Assenbaum jetzt LAG-Sprecherin

Die Landesarbeitsgemeinschaft der bayerischen Gleichstellungsstellen (LAG) ist ein bayernweites Bündnis von kommunalen Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten aus Städten, Gemeinden und sonstigen kommunalen Gebietskörperschaften und vertritt derzeit über hundert Mitglieder. Vor kurzem hatte die LAG zur alljährlichen Sitzung nach Ingolstadt geladen. Die Sitzung, heuer in hybrider Form, diente dem Austausch unter den Gleichstellungsbeauftragten und ... mehr
15.05.2021
Parkbank bietet Platz für Vielfalt
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Queer Ingolstadt e.V. und Stadt setzen sich für Akzeptanz und Respekt für alle Menschen ein

Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel und Aktive von Queer Ingolstadt e.V. bringen anlässlich des Internationalen Tags gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie an hundert Parkbänken im Stadtgebiet Regenbogen-Banner mit Sprüchen an: Respekt für alle! Liebe macht Familien aus! Vielfalt statt Einfalt! Ich bin Mensch! Mein Körper, meine Identität, mein Leben! Die Banner werden ab 15. Mai ... mehr
08.03.2021
Plakat zum Internationalen Tag der Frau
© Stadt Ingolstadt / Michel

Frauentag in Zeiten von Corona

Der Frauentag findet jedes Jahr am 8. März statt. Daran ändert auch Corona nichts. Die städtische Gleichstellungsstelle lässt sich von Corona nicht abbringen und hat eine der Pandemie angepasste Aktion mit dem Motto „there is no limit“ für Frauen geplant: Bedruckte FFP 2 Masken werden an die Netzwerkpartnerinnen im Stadtgebiet versendet, so dass viele Frauen mit bedruckten FFP 2 Masken ... mehr
03.02.2021
Member of Startup F
Der Verein Pro Beschäftigung e.V. berät seit über 25 Jahren Frauen in Ingolstadt und in der Region in Themen wie Selbständigkeit, Beruf und Karriere. Mit dem STARTUP F, dem Female Founders Accelerator bietet Pro Beschäftigung e.V. nun gezielt Unternehmerinnen und Gründerinnen Unterstützung, den Entwicklungsprozess ihrer zukunftsfähigen Geschäfts- und Produktideen voranzutreiben. Die Gleichstellungsstelle unterstützt dieses Projekt sehr ... mehr
29.04.2020
Stärker als Gewalt - Plakataktion der Gleichstellungsstelle

Start der gemeinsamen Aktion „Stärker als Gewalt“ mit Plakaten in Supermärkten und im Einzelhandel

Gemeinsam mit dem Bundesfamilienministerium startet die Stadt Ingolstadt die Initiative „Stärker als Gewalt“. Supermärkte und der Einzelhandel sind die Orte, die noch regelmäßig aufgesucht werden. Mit Plakaten soll dort Hilfe und Unterstützung bei häuslicher Gewalt aufzeigt werden. Die Corona-Krise stellt für viele Familien und Partnerschaften eine Belastung dar. In Corona-Zeiten können Ängste, ... mehr